Die von MAP & TRACK Ortungssysteme gepflegte Datenschutzpolitik betreffend Internet findet auf alle MAP & TRACK Ortungssysteme Web-Sites, welche URLs enthalten, Anwendung. Sie ist Bestandteil der allgemeinen von MAP & TRACK Ortungssysteme vertretenen Datenschutzpolitik und umfasst Regeln über das Sammeln, die Verwaltung und den Gebrauch von Personendaten. Die Grundsätze der MAP & TRACK Ortungssysteme Datenschutzpolitik einschließlich zukünftiger Ergänzungen und Erklärungen wurden mit der Absicht erstellt, für jeden einzelnen Besucher und Anwender der MAP & TRACK Ortungssysteme Web-Site einen individuellen Datenschutz zu gewährleisten.

Datenschutzpolitik betreffend Internetseiten von
MAP & TRACK Ortungssysteme

1. Garantie der Privatsphäre und des persönlichen     Datenschutzes

Der Begriff Personendaten umfasst in vorliegender Darstellung der MAP & TRACK Ortungssysteme Elemente wie Namen, Geburtsdatum, E-Mail- und Wohnadresse, also Daten welche der Identifikation einer Person dienen. MAP & TRACK Ortungssysteme zeichnet keine Personendaten auf ohne das Einverständnis der betroffenen Person.

Falls eine Aufzeichnung von Personendaten stattfindet, verbürgt sich MAP & TRACK Ortungssystemefür die Einhaltung international anerkannter Datenschutz-Standards. MAP & TRACK Ortungssystemegewährleistet, dass das von MAP & TRACK Ortungssysteme eingesetzte und mit sensiblen Personendaten befasste Personal den Sicherheits- und Vertraulichkeitsstandards gerecht wird.

Der folgende Abschnitt erläutert, wie und wann MAP & TRACK Ortungssysteme Personendaten aufzeichnet und sammelt.

2. Beabsichtigter Gebrauch von Personendaten

Die meisten von MAP & TRACK Ortungssysteme zur Verfügung gestellten Internet-Dienste können ohne persönliche Registrierung und Offenlegung der Identität besucht werden. Bei einigen der angebotenen Internet-Dienste wird jedoch eine Registrierung vorausgesetzt, um die Web-Site besuchen zu können. In diesen Fällen muss auf der angewählten Web-Site ein Formular ausgefüllt werden, wobei gewisse Felder zwingend, andere freiwillig ausgefüllt werden müssen resp. können. Zusätzlich muss jeweils ein Anwender-Name (user name) und ein Passwort (password) gewählt werden. Werden im Formular die zwingend auszufüllenden Felder leer gelassen, wird der Zugang auf die angewählte Web-Site möglicherweise verweigert. Infolge dessen wird es auch nicht möglich sein, dass MAP & TRACK Ortungssysteme Anfragen beantwortet und bearbeitet.

MAP & TRACK Ortungssysteme zeichnet Personendaten nur für spezielle, begrenzte Zwecke auf, über welche die betroffenen Personen bei der Registrierung bzw. wo immer Personendaten preiszugeben sind unterrichtet werden. Beispielsweise können aufgezeichnete Personendaten dafür verwendet werden, Kunden mit Produkten oder Dienstleistungen zu versorgen, um einem Kunden die gelieferten Produkte und Dienstleistungen in Rechnung zu stellen, Produkte und Dienstleistungen, welche für den Kunden von Interesse sind, vorzustellen oder auch einfach zur Kommunikation. MAP & TRACK Ortungssysteme bewahrt Personendaten nur solange auf als für die dargelegten Zwecke notwendig und im übrigen im Einklang mit den üblichen anwendbaren gesetzlichen und ethischen Geheimhaltungspflichten.

3. Geheimhaltung von Personendaten

MAP & TRACK Ortungssysteme wird keine aufgezeichneten Personendaten an Drittparteien verkaufen, verteilen oder auf andere Weise entgeltlich oder unentgeltlich zugänglich machen. Trotz dieses Grundsatzes müssen Personendaten gelegentlich Dritten zugänglich gemacht werden können, welche für oder im Namen von MAP & TRACK Ortungssysteme handeln oder im Zusammenhang mit der Geschäftsführung von MAP & TRACK Ortungssysteme stehen, um die Personendaten ihrem ursprünglich zugrundeliegenden Aufzeichnungszweck entsprechend weiterzubearbeiten.

Wo die Weitergabe von Personendaten an Dritte aus welchen Gründen auch immer wahrscheinlich oder notwendig ist, wird MAP & TRACK Ortungssysteme - wo immer möglich - bemüht sein, die Offenlegung und den beabsichtigten Verwendungszweck der Personendaten klar und deutlich zu bezeichnen. Solche Drittparteien richten sich möglicherweise nach anderen Datenschutzgrundsätzen aus. Nichtsdestotrotz ist MAP & TRACK Ortungssysteme bestrebt, dass solche Drittparteien eine vergleichbare Datenschutzpolitik mit hohem Sicherheitsstandard betreiben. Gegebenenfalls wird MAP & TRACK Ortungssysteme- wo angemessen - mittels Vertrag mit der Drittpartei sicherstellen, dass die dem Dritten weitergebenen Daten nur für die ausdrücklich von MAP & TRACK Ortungssysteme bezeichneten Zwecke verwendet und bearbeitet werden.

4. Zugangsrecht

Gibt ein Besucher einer MAP & TRACK Ortungssysteme Web-Site auf Verlangen seine Personendaten frei, besitzt er ein unbeschränktes Zugangs- und Editions- und Löschungsrecht. MAP & TRACK Ortungssysteme bemüht sich darum, die aufgezeichneten Personendaten aktuell, zutreffend und komplett sind. Falls die betroffene Person wünscht, auf die sie betreffenden Daten zuzugreifen und zu korrigieren, muss sie ein entsprechendes Gesuch an den Datenschutzbeauftragten von MAP & TRACK Ortungssysteme senden. Sämtliche Anfragen betreffend Korrektur und Änderungen von Personendaten werden von MAP & TRACK Ortungssysteme baldmöglichst, vertraulich und kostenlos behandelt. Anfragen betreffend Löschung von Personendaten werden unter Berücksichtigung aller anwendbaren gesetzlichen und ethischen Archivierungs- und Rückbehaltungspflichten ausgeführt.

5. Sicherheit und Vertraulichkeit

Um die Sicherheit und Vertraulichkeit der von MAP & TRACK Ortungssysteme online aufgezeichneten Personendaten sicherzustellen, setzt MAP & TRACK Ortungssysteme unter anderem Datennetzwerke, welche mit standardisierten Firewalls und Passwortschutz versehen sind, ein. Der Zugang zu den Personendaten ist denjenigen MAP & TRACK Ortungssysteme Angestellten vorbehalten, die ein Gebrauchsbedürfnis aufweisen und welche im Umgang mit sensitiven Daten sorgfältig ausgebildet sind. Ferner sind sie verpflichtet die Grundsätze der Sicherheit und Vertraulichkeit genauestens einzuhalten. Verletzt ein Angestellter die erwähnten Sicherheits- und Vertraulichkeitsgrundsätze, welche Teil der MAP & TRACK Ortungssystemedarstellen, werden entsprechende Disziplinarmassnahmen ergriffen. Das sich mit den MAP & TRACK Ortungssysteme Datenschutzgrundsätzen und -verfahren beschäftigende Personal wird regelmäßig überwacht und geprüft. Obwohl MAP & TRACK Ortungssysteme nicht garantieren kann, dass die Daten nicht verlustig gehen, missbraucht oder verändert werden, wird seitens MAP & TRACK Ortungssysteme alles getan, derartige Störfalle zu vermeiden.

6. Spamming

MAP & TRACK Ortungssystemebetreibt kein Spamming. Spamming wird definiert als unverlangtes Versenden von E-Mails - für gewöhnlich mit kommerziellem Hintergrund und in einer wiederholt großen Anzahl - an Individuen, mit welchen der Absender zuvor keinen Kontakt hatte, oder an Individuen, welche deutlich zum Ausdruck gebracht haben, dass sie keine Kommunikation mit dem Absender wünschen.

Hingegen erlaubt sich MAP & TRACK Ortungssysteme , seine Web-Sites-Besucher via E-Mail über in ihren Augen wichtige Informationen betreffend Produkte, Gesundheit oder anderer Natur zu unterrichten. Die auf diese Weise kontaktierten Web-Site-Besucher haben allerdings die Möglichkeit, diese Dienstleistung zu untersagen.

7. Links zu anderen Seiten

Die vorliegend erläuterte Datenschutzpolitik findet nur Anwendung auf Web-Sites von MAP & TRACK Ortungssystemeunter Ausschluss von Web-Sites von Dritten. MAP & TRACK Ortungssysteme kann sog. Links zu anderen, in ihren Augen interessanten Web-Sites setzen. MAP & TRACK Ortungssysteme versucht soweit als möglich sicherzustellen, dass die mit den MAP & TRACK Ortungssysteme Web-Sites verbundenen Seiten höchsten Anforderungen genügen. Aufgrund der Natur des World Wide Web ist MAP & TRACK Ortungssysteme jedoch nicht möglich, in jeder Hinsicht einen hohen Standard aller mit einem Link versehenen Web-Sites zu garantieren oder sogar für andere Seiten eine Haftung zu übernehmen.